• Titel-Sponsor

    Titel-Sponsor 2017

  •  

    Ausschreibung 8. VULKAN-Cross-Triathlon 2017 — VULKAN-Distanz/ Sprint/ Staffel

    Rheinland-Pfalz-Meisterschaft 2017/ XTERRA German-Tour

    Genehmigungsnummer :  11-17-02-01197

    Datum : Samstag, den 29. Juli 2017
    Veranstalter:
    SC Blau-Weiß Schalkenmehren 1958 e.V.
    Zur Sternwarte 13
    54552 Schalkenmehren/ Vulkaneifel

    Leiter Organisation:
    Lothar Kaspers
    Auf dem Flur 25
    54552 Schalkenmehren

    Telefon : +49 6592 – 98 07 14 oder +49 151 – 50678852
    Emai l : info@cross-triathlon-schalkenmehren.de

    Wettkampfgericht :
    Wird gemäß § 6 der Veranstalter- u. Ausrichterordnung der DTU durch Kampfrichter gebildet.

    Schiedsgericht :
    Wird gemäß § 7 der Veranstalter- u. Ausrichterordnung der DTU durch Kampfrichter gebildet.

     

    Altersklassen/Kategorien/Wertungen:

    Bezeichnung AK Jahrgang Siegerehrung männlich Siegerehrung weiblich
          Plätze 1 bis 3 Gesamt
    Altersklassen gem. DTU SpO
    Plätze 1 bis 3 Gesamt
    Altersklassen gem. DTU SpO
    Elite      
    Junioren 18-19 1998-1999
    AK 1 20-24 1993-1997
    AK 2 25-29 1992-1988
    AK 3 30-34 1987-1983
    AK 4 35-39 1982-1978
    Senioren 1 40-44 1977-1973
    Senioren 2 45-49 1972-1968
    Senioren 3 50-54 1967-1963
    Senioren 4 55-59 1967-1958
    Senioren 5 60-64 1957-1953
    Senioren 6 65-69 1952-1948
    Senioren 7 70-74 1947-1943

     

    Teilnahme an der RLP-Meisterschaft : 18 Jahre (bzw. Jahrgang 1999). Die RLP-Meisterschaft wird ab der AK Junioren auf der VULKAN-Distanz ausgetragen.

    Die Jugend A richtet die RLP-Meisterschaft auf der Sprintstrecke aus. Die jüngeren Jahrgänge (SchA und JB) werden auf der GesundLand Vulkaneifelstrecke die RLP-Meisterschaft austragen.


    Preisgelder:

    Die drei Erstplatzierten (m/w) nach dem Zieleinlauf auf der VULKAN-Distanz erhalten ein Preisgeld entsprechend der folgenden Staffelung:

    1. Platz – 500 Euro
    2. Platz – 300 Euro
    3. Platz – 100 Euro .

    Das Preisgeld wird nur gezahlt, wenn insgesamt mindestens 300 Startnummern herausgegeben wurden. Wird diese Teilnehmerzahl unterschritten, erhalten die Sieger anstatt des Preisgeldes wertvolle Sachpreise und jeweils einen Pokal.

    Die drei Erstplatzierten (F/M) auf der Sprintstrecke erhalten einen Siegerpokal und ein Siegerpräsent. Die Sieger der AK erhalten einen Pokal/ Medaille.

     

    Wettkampfbedingungen:

    Für die Wertung im Rahmen der RLP-Meisterschaft bedarf es eines Startpasses (§ C6a SpO). Eine Wertung in RLP-Meisterschaft ist nur möglich, wenn der Vereinsname mit der Meldung und dem Eintrag im Startpass übereinstimmt.

    In der RLP-Meisterschaft gewertet werden Teilnehmer, die einen Startpass eines rheinland-pfälzischen Triathlon-Vereins besitzen. Die RLP-Meisterschaft wird ausschließlich auf der VULKAN-Distanz ermittelt. Neben den Teilnehmern an der RLP-Meisterschaft können weitere Athleten an der VULKAN-Distanz teilnehmen. Alle Teilnehmer auf der VULKAN-Distanz werden automatisch in der XTERRA-German-Tour gewertet. Die Ergebnislisten werden den Tourveranstaltern übermittelt. Mit der Anmeldung stimmt der Teilnehmer der Datenweitergabe an die XTERRA-German-Tour zu. Die Ehrungen in den Serie erfolgt nach dem letzten Rennen derselben.

    Die Teilnehmer an unseren Wettkämpfen unterliegen nicht der Tageslizenzpflicht!

    Distanz:

    Die RLP-Meisterschaft ab AK Junioren wird auf der VULKAN-Distanz (1,5 Schwimmen, 32 Km MTB 10 km Crosslauf) absolviert. (Streckeninfos unter der Rubrik Wettkampf/ MTB Strecke unserer Internetseite).

    Neben den Meisterschaften erfolgt eine Wertung in der XTERRA German-Tour. Alle Teilnehmer stimmen der Übertragung der Ergebnislisten an den Veranstalter zu. Die Wertung für die XTERRA erfolgt nur für die Teilnehmer der VULKAN-Distanz.

     

    Verpflegung:

    Laufstrecke: 2 x Getränk und kleine Verpflegung
    Zieleinlaufzone: Zielverpflegung mit Iso-Getränk, Wasser, Riegel, Obst, Sandkuchen

     

    Zeitnahme/Auswertung:

    Die Zeitnahme erfolgt elektronisch mit Fußtransponder . Zum Befestigen des Transponders am Fußgelenk wird ein entsprechendes Neopren- oder Klettband benötigt. Beide Bänder können entweder im Shop des Zeitnehmers oder bei der Startunterlagenausgabe erworben werden. Eigene Chip-Bänder können benutzt werden. Dabei darf die Befestigungslasche
    (Klettverschluss) max. 30 mm breit sein. Die Zeiterfassung erfolgt über Bodenmatten.

    Die Transponder sind Leihtransponder und werden beim Check-Out im Tausch gegen das Rad zurückgegeben. Bei vorzeitigem Ausstieg aus dem Wettkampf ist der Transponder im Zieleinlaufkanal bei einem Mitarbeiter der Zeitnahmefirma abzugeben !

    Bei Nichtrückgabe, mutwilliger Zerstörung oder Verlust wird eine Gebühr von 20,00 EUR in Rechnung gestellt.

    Hinweis:

    Während des Wettkampfes dürfen keine fremden Transponder getragen werden!

    Unmittelbar nach Zieleinlauf werden Ergebnislisten mit allen Zwischen- und Endzeiten laufend aktualisiert und veröffentlicht. Die endgültigen Ergebnislisten werden spätestens am Tag nach dem Wettkampf im Internet unter auf der Homepage des Ausrichters veröffentlicht.

     

    Service:


    • Eingeschränkte Wasch-/Duschmöglichkeiten im Maarbad Schalkenmehren.
      Weitere Duschmöglichkeiten bestehen auf dem Sportplatz Schalkenmehren,
      Auf Koop, 54552 Schalkenmehren. Der Sportplatz liegt ca. 800 Meter
      vom Veranstaltungsgelände entfernt.
    • Betreuung durch einen Arzt im Zielbereich und durch DRK-Rettungssanitäter mit einer
      zentralen Unfallhilfstelle im Zielbereich. Arzt und Sanitäter können mit Quad zum
      jeweiligen Unfallort zur Versorgung des Verletzten gefahren werden.
    • Daneben steht ein SanKfz des DRK zur Verfügung.
    • DLRG Schalkenmehren und weitere VCT Helfer als Aufsicht im Gewässer
      Bike-Check und Kleinreparaturen an dem Stand unseres Partners im Bereich der Aussteller
      in der Nähe des Zieleinlaufs

    Anmeldung:


    • Online-Anmeldung über www.cross-triathlon-schalkenmehren.de ab 01.01.2017 bis  22.07.2017, 24.00 Uhr .
    • Meldeschluss 22.07.2017, 24.00 Uhr oder bei Erreichen des Teilnehmerlimits von 400 Meldungen!
      Nachmeldungen sind für die Teilnahme an der RLP-Meisterschaft nicht möglich! Nachmeldungen sind im Rahmen verfügbarer Startplätze bis spätestens 29.07.2017; 13.00 Uhr möglich. Die Nachmeldegebühr beträgt 10,00 Euro zusätzlich zum Startgeld!
    • Alle Teilnehmer müssen sich über das Anmeldeportal des Zeitnehmers Time2Finish anmelden. Nach erfolgreicher Registrierung erhalten die TN per Mail eine Meldebestätigung. Die Anmeldung wird jedoch erst nach Eingang des Startgeldes verbindlich.
    • In der ständig aktualisierten Teilnehmerliste, die auf der Internetseite des Ausrichters/ Zeitnehmers veröffentlicht ist, kann man ersehen, ob die Anmeldung erfolgreich abgeschlossen ist. Nur wenn hinter dem Namen des Starters mit einem grünen Häkchen die Meldung als bezahlt gekennzeichnet ist, ist die Anmeldung erfolgreich abgeschlossen.

    Startgeld:

    • VULKAN-Distanz:

    Meldung und Bezahlung bis zum 30.04.2017 : 40,00 €
    Meldung und Bezahlung bis zum 20.07.2017 : 50,00 €

    • Sprintdistanz:

    Meldung und Bezahlung bis zum 30.04.2017: 35,00 €

    Meldung und Bezahlung bis zum 20.07.2017: 45,00 €

    • Staffel:

    Meldung und Bezahlung bis zum 30.04.2017: 45,00 €

    Meldung und Bezahlung bis zum 20.07.2017: 55,00 €

    • Staffel VULKAN-Distanz:

    Meldung und Bezahlung bis zum 30.04.2017: 55,00 €

    Meldung und Bezahlung ab dem 01.05.2017: 65,00 €

     

    Hinweis:
    Zusätzlich zum Startgeld wird die DTU-Dopingabgabe von 1,00 € berechnet.

     

    Abholung der Startunterlagen:

    Teilnehmer an der RLP-Meisterschaft:
    Bei Abholung der Unterlagen muss ein gültiger DTU-Startpass oder ein Startpass des Heimatlandes vorgelegt werden! Teilnehmer, die nicht in den Meisterschaften gewertet werden, benötigen keinen Startpass und keine Tageslizenz!

    Die Ausgabe der Startnummern erfolgt im Anmeldezelt im Bereich des Zieleinlaufs.

    Samstag, 29.07.2017 — 10:00 bis 13:00 Uhr

     

    Wettkampfbesprechung:

    Samstag, 29.07.2017, 13:40 Uhr Schwimmeinstieg Maarbad Schalkenmehren.
    Die Teilnahme der Athleten an der Wettkampfbesprechung wird dringend empfohlen!

     

    Checkin:

    Einchecken in die Wechselzone von 11.30 Uhr bis spätestens 13.30 Uhr
    Bei Einlass erfolgt ein Materialcheck. Der Wechselzonenbereich ist fortlaufend nummeriert.

    Einchecken/Registrierung am Schwimmstart bis spätestens 13:50 Uhr.
    Die Registrierung der Athleten vor dem Schwimmstart erfolgt über den Fußtransponder beim Check In Schwimmen. Hat ein Athlet eingecheckt, startet aber nicht, hat er sich ordnungsgemäß bei den Verantwortlichen (Veranstalter/Ausrichter, Wettkampfgericht) abzumelden! Führt er diese Abmeldung nicht durch und dadurch entstehen zusätzliche Kosten (Suche durch Rettungskräfte usw.) dann sind diese Kosten von dem Verursacher zu zahlen!

    Im Wettkampf dürfen nur die ausgegebenen Badekappen getragen werden!!!

     

    Zugelassen sind nur MTB mit 26, 27,5 und 29 Zoll Laufräder!

     

    Startzeit : Samstag, 29.07.2017, 14:00 Uhr

    Der Start erfolgt für die RLP-Meisterschaft und die weiteren Teilnehmer der VULKAN-Distanz/ Sprintdistanz/ Staffel in gemeinsamen Wasserstart!

    In einem ersten Startblock werden alle Teilnehmer der VULKAN-Distanz ins Rennen geschickt. Nach dem letzten Landgang auf der VULKAN-Distanz wird die Sprintstrecek (Einzel/ Staffel) gestartet. Alle Teilnehmer müssen am Schwimmeinstieg elektronisch einchecken und dürfen danach die Wartezone nicht mehr verlassen!!!

    Limits:
    Wechsel Bike – Run: 17.30 Uhr
    Zielschluss: 18:40 Uhr
    Checkout Wechselzone bis spätestens: 19:00 Uhr

     

    Siegerehrung:

    Siegerehrung RLP- Meisterschaft ab ca. 18:30 Uhr .
    Siegerehrung der Top 3 M und Top 3 W Gesamt ab ca. 18:30 Uhr im Festzelt. Danach After-Race-Rock-Night!

     

    AFTER RACE PARTY :

    Beginn ab ca. 21.00 Uhr Teilnehmer plus eine Begleitperson erhalten kostenlosen Eintritt zur After Race Party.

    Die Eintrittsbänder liegen den Startunterlagen bei. Sie müssen beim Eintritt am Handgelenk getragen werden.

     

    Anreise/Übernachtung:

    Der VULKAN-Cross-Triathlon Schalkenmehren findet in der Ferienregion Daun statt. Es wird dringend empfohlen, die Unterkünfte frühzeitig über die Touristinfo Schalkenmehren oder Info der Ferienregion Daun zu buchen. Daneben bestehen kostenlose Campingmöglichkeiten auf dem Sportplatz in Schalkenmehren zur Verfügung. Das Vereinsgebäude verfügt über eine ausreichende Anzahl an Duschen und Toiletten. Daneben kann auch ein Aufenthaltsraum mit Küche und Kühlschrank zur Verfügung gestellt werden. Reservierungen für den kostenlosen Camping auf dem Sportplatz über: info@cross-triathlon-schalkenmehren.de.

     

    Wichtiger Hinweis :

    Der Veranstaltung liegen die Wettkampfordnungen der Deutschen Triathlon Union (Sportordnung, Veranstalter- und Ausrichterordnung, Bundesligaordnung, Antidopingordnung, Kampfrichterordnung), sowie Rechts- und Verfahrensordnung und die Disziplinarordnung zugrunde. Diese können beim Veranstalter und am Wettkampftag bei der Startunterlagenausgabe eingesehen werden. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnungen und die Rechts- und Verfahrensordnung sowie die AGBs / Teilnahmebedingungen des Ausrichters als für sich verbindlich an.
    Jeder Teilnehmer ist für den Zustand und die technische Sicherheit seiner Ausrüstung selbst verantwortlich.

     

    Haftungsausschluß:

    Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Die Teilnehmer verzichten auf alle Rechtsansprüche, auch Dritter an den Veranstalter/ Ausrichter. Veranstalter/ Ausrichter und Beteiligte, sowie Sponsoren übernehmen keinerlei Haftung für Schäden oder Verletzungen, die der Teilnehmer erleidet. Mit Ihrer Anmeldung und Überweisung des Startgeldes bestätigen alle gemeldeten Starterinnen und Starter, dass Sie gesund und körperlich belastbar sind. Der Veranstalter/ Ausrichter übernimmt keine Haftung für Verlust und Beschädigung von Fahrrädern und Material. Jeder Teilnehmer sollte entsprechend versichert sein. Der Veranstalter übernimmt für Unfälle u. Schadensersatzansprüche keine Haftung.

     

    Einverständniserklärung:

    Mit Ihrer Anmeldung zum Vulkan-Cross-Triathlon und der Überweisung des Startgeldes erkennen die Teilnehmer den Haftungsausschluss des Veranstalters/ Ausrichters für Personen- oder Sachschäden jeder Art an.

    Gleichzeitig erklärt der Teilnehmer, dass er gesund ist und über einen ausreichenden Trainingszustand verfügt. Sein Wettkampfmaterial befindet sich in einem technisch einwandfreien Zustand. Der Teilnehmer erklärt sich außerdem damit einverstanden, dass diere der Anmeldung zu entnehmenden persönlichen Daten für die Zeitnahme und Fotodienst weitergegeben werden können. Dazu werden die Daten elektronisch gespeichert. Die im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews dürfen unentgeltlich weitergegeben und veröffentlicht werden.
    Es sind keinerlei Regressansprüche bei höherer Gewalt, Verlegung oder Ausfall der Veranstaltung möglich
    Die Anmeldung ist erst nach Einzahlung des Startgeldes gültig (ggf. ist der Durchschlag des Überweisungsträgers mitzubringen).
    Bei Nichtteilnahme besteht kein Anspruch auf Rückerstattung!

    Der Veranstalter/ Ausrichter behält sich vor, Rennen zu veränderten Bedingungen durchzuführen oder einzelne Rennen abzusagen.

    Stand: 02/2017